Home Messtechnik Produkte PMK - Tastköpfe Kalibrier-Genetatoren KSZ10 und KSZ100

KSZ10 und KSZ100

KSZ10 und KSZ100

Die Kalibratoren KSZ10 und KSZ100 dienen zur Überprüfung von schnellen Stromzangen (Meßsystemen). Die Geräte erzeugen Impulse von 0.05 A bis 10 A (KSZ10) bzw. 20 A bis 100 A (KSZ100) mit einer Genauigkeit ± 1 %. Die Plusstrombereiche sind den Squenzen der gebräuchlichsten Oszilloskope angepasst. Durch die Bereichswahl der Kalibratoren wird die Überprüfung vereinfacht. Da Stromzangen häufig unter harten Einsatzbedingungen benutzt werden, ist eien regelmäßige Prüfung von Funktion und Genauigkeit, am besten vor jedem Gebrauch. zu empfehlen. Ein weiteres Problem der Zangen ist der Schließmechanismus. Dieser lässt sich ebenfalls duch die Kalibrtion überprüfen.

Technische Daten:

KSZ10

Rechteck-Ausgangsstrom umschaltb. 0.05/0.1/0.2/0.5/1.0/2.0/5.0/10.0A
Anstiegszeit ca. 7 - 35 nsec. (stromabhängig)
Überschwingen <2%
Wiederholfrequenz 1 Hz
Rechteckimpulsdauer 1 msec
Triggerausgang 10 Vs/50 Hz/60 Hz (Je nach Netzfrequenz)
Pulsdauer des Triggerimp. ca. 20 ns
Abmessungen (BxHxT) ca. 240 x 145 x 350 mm

Alle dynamischen Messwerte mit Oszilloskopgenauigkeit von ± 2 % ermittelt.

KSZ100

Rechteck-Ausgangsstrom umschaltb. 20/50/100 A
Anstiegszeit ca. 1 nsec/A (stromabhängig)
Überschwingen <2%
Wiederholfrequenz 1 Hz
Rechteckimpulsdauer 1/1/0.5 msec
Triggerausgang  
Pulsdauer des Triggerimp.  
Abmessungen (BxHxT) ca. 240 x 145 x 350 mm

Alle dynamischen Messwerte mit Oszilloskopgenauigkeit von ± 2 % ermittelt.

Download PDF: Datenblatt KSZ 10 und 100