Home Messtechnik Produkte Fluke sonstige Meßgrößen Luftqualität Fluke 983

Fluke 983

Fluke 983

Bedienungsfreundliches Messgerät zur Fehlersuche und Sicherung der Luftqualität in Innenräumen
Der Partikelzähler FLuke 983 verwendet gleichzeitig sechs Kanäle zur Messung und Anzeige von Partikelgrößenverteilung, Temperatur und Feuchtigkeit.

  • Spezifikationen
  • ● 6 Kanäle für Partikelgröße: 0,3, 0,5, 1,0, 2,0, 5,0 und 10,0 µm
  • ● Durchflussrate: 2,83 l/min (0,1 cfm), geregelt durch interne Pumpe
  • ● Zählmodi: Konrentration, Summe, Audio
  • ● Zähleffizienz: 50% bei 0,3 µm; 100% bei Partikeln > 0,45 µm (nach JIS: B9921:1997)
  • ● Nullzählung: 1 Zählung/5 Minuten (nach JIS B9921:1997)
  • ● Koinzidenzverlust: 5% bei 56.000 Partikeln pro m³
  • ● Relative Feuchte: ± 7%, 20% bei 90% ohne Kondensation
  • ● Temperatur: ± 3 °C, 10 °C bis 40 °C (50 °F bis 104 °F)
  • ● Datenspreicher: Speicher für 5000 Datensätze (rotierender Puffer) mit Datum, Zeit, Partikelzahl, relativer Feuchte, Temperatur, Probevolumen, Alarm und Bezeichnung
  • ● Alarm: Partikelzahl, Batteriespannung, Sensorausfall
  • ● Verzögerung: 0 bis 24 Stunden
  • ● Probeneinlass: Isokinetischer Tastkopf
  • ● Schnittstelle: RS-232 und RS-485 über RJ-45
  • ● Kalibrierung: PSL-Partikeln in der Luft (gemäß NIST)


Download PDF: Datenblatt